Montag, 30. Mai 2016

Neu, neuer am Neuesten ;-) & eine Anleitung

Hallo liebe Leser,

"alles neu macht der Mai" oder wie war das!? Ich habe den Mai und auch einige andere Wochen genutzt, ich brauchte einfach eine Veränderung. Deshalb habe ich mich von meinem Blog namens "Mels-Corner" verabschiedet und nach langer Überlegung ist dieser Blog entstanden. Warum??? Ich wollte mich besser mit meinem Blog & Namen identifizieren können. Ich hoffe Ihr folgt mir hierher und lasst Euch weiterhin inspirieren.

 Ich wünsche Euch viel Spaß und hoffe, es gefällt Euch hier!

Starten wollte ich pünktlich zum Start des neuen Hauptkataloges von Stampin'UP! Wahnsinn, wie schnell die Zeit jetzt wieder verging... lange hätte ich auch nicht mehr durchgehalten, hab mich ja gleich schockverliebt in einige neue Stempelsets... Aber am Mittwoch, den 01.06.2016 kann endlich bestellt werden. Ich biete natürlich gleich eine Sammelbestellung an, wer mit bestellen möchte, meldet sich am Mittwoch einfach bis 19:00 Uhr bei mir.

Ich konnte in den letzten Wochen unter anderem schon die neuen "InColor" Farben testen und dabei ist eine Schüttelfenster-Karte entstanden, die durch die neuen Schaumstoffklebestreifen ja jetzt super einfach zu gestalten sind:




Wer Lust hat, diese nachzuwerkeln, hier kommt eine bebilderte Anleitung zu dieser Karte:


Die benötigten Zutaten


Klebe mit dem Mehrzweck Flüssigkleber zuerst den Farbkarton Flüsterweiß (11,5 x 7,2 cm) auf den Farbkarton Pfirsich Pur ( 11,8 7,5 cm), aber ACHTUNG, den Kleber nur am Rand und nicht flächig auftragen.



Danach leg diesen nunmehr umgedreht, also mit der Flüsterweißen-Seite nach unten in die BigShot (umgedreht deshalb, weil auf der oben liegenden Seite meist ein paar "unschöne" Abdrücke von der Acrylplatte entstehen ;-). Ich habe die Präszisionsplatte hier verwendet, da diese für den Schmetterling perfekt geeignet ist.

Noch zwei Tipps, achte darauf, dass der Schmetterling nicht zu nahe am Rand liegt, damit noch genug Platz für den Schaumstoffklebestreifen bleibt und kurbel auf jeden Fall zwei bis dreimal hin und her, da wir hier ja eine doppelte Lage Farbkarton haben.




Nunmehr kannst Du auch gleich die Grundkarte prägen. Lege hierfür die Prägeform Schmetterlingsschwarm an der Falzlinie der Grundkarte an und kurbel einmal durch.



Danach sollten Deine Grundteile so aussehen:

Die zwei Schmetterlingsstanzteile sind übrig aber, wie Du siehst noch super verwertbar, da wir hier ja keinen Kleber aufgebracht hatten ;-)


Bevor es weitergeht, bestempel nunmehr das vordere Teil Deiner Karte, so wie es Dir gefällt, wem die Karte zu "clean" ist, kann ja auch noch ein paar Farbspritzer etc. aufbringen.


Jetzt bringst Du mit dem Snail Klebemittel am Rand der Klarsichtfolie Kleber an, da es stellenweise etwas knapp ist, und das Klebemittel ja nicht vorne rausschauen soll, habe ich sozusagen übergeklebt und nur die halbe Breite des Klebemittels aufgebracht, dann klebst Du die Folie auf die Rückseite Deines Schmetterlings



Jetzt kommt auf die Klarsichtfolie der Schaumstoffklebestreifen, diesen einfach recht nahe am Schmetterling entlang "laufen" lassen


Wie Du auf dem Bild sehen kannst, entsteht in den Kurven Spannung am Klebestreifen und er verdreht sich dadurch leicht. Deshalb an diesen Stellen einfach mit der Schere einschneiden und damit die Spannung nehmen



Sollte dann so aussehen:


An den Ecken ebenfalls noch zwei kleine Stücke des Schaumstoffklebestreifen anbringen (Achtung Dimensionals haben nicht die gleiche Höhe wie der Streifen ;-)).

Nunmehr aus den Reststücken Pfirsich Pur und Taupe mit der Stanze Herzkonfetti jeweils einmal Stanzteile ausstanzen



Diese dann auf die Grundkarte platzieren 



und das vordere Teil Deiner Karte darüber kleben und fertig ist die Schüttelfenster-Karte


Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln!!!!

Liebe Grüße
Eure Melanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen